Oiz M LTD

9.599,00 

Art-Nr. 40112 Kategorien ,

Beschreibung

Das Orbea Oiz M LTD weiß, wie schwer es ist, Gipfel zu erstürmen und auf Anzeigetafeln und Siegertreppchen zu steigen. Wir müssen uns keinen langen Stammbaum zusammensuchen, denn zwei Weltmeisterschaften sind ausreichend Beweis dafür, dass das Oiz ein echtes Vollblut ist. Oiz ist gleichbedeutend mit wahrem Crosscountry, weswegen seine Anwesenheit beim World Cup allgegenwärtig ist. Das Oiz ist eins der leichtesten, steifsten und leistungsfähigsten Räder auf dem Markt, egal ob du dich an einem Wettkampf beteiligen oder nur spazieren fahren möchtest. Das Oiz hat das, was du brauchst: Es gibt keine bessere Waffe, um auf die Spitze zu zielen.

https://www.orbea.com/

Zusätzliche Informationen

Spezifikationen
Rahmenhöhe

Marke

Orbea

Orbea Fahrräder - Bikes mit spanischer Tradition

Orbea ist der führende Fahrradhersteller in Spanien und wurde bereits 1840 in der Nähe von Eibar gegründet. Als erste Fabrik in einem aufstrebenden Industrieort produzierten die Basken damals Teile für Waffenhersteller statt Fahrradrahmen. Erst als das Waffengeschäft nicht mehr lief nutzten die Ingenieure ihr Know-How für das, was wirklich im Leben zählt: Fahrräder. Heute sind Orbea Bikes aus den Stadtbildern spanischer Großstädte nicht mehr wegzudenken und auch in Europa auf dem Vormarsch. Die Marke Orbea ist schon seit langem ein Begriff für jeden Rennradsport-Fan und hat sich in der internationalen Profi-Szene einen guten Ruf erworben. Als spanischer Marktführer bietet Orbea ein umfassendes Sortiment an Fahrrädern für jeden Einsatzzweck an. Im Programm finden sich MountainbikesRennräder, Triathlonbikes, Urban Bikes und Klappfahrräder sowie sogenannte All Use Bikes (Crossbikes und Trekkingräder), Kinderfahrräder und E-Bikes. Der Fokus liegt trotzdem im sportlichen Bereich für die Baskenländer, mit den meisten Modellen im Bereich MTB und Straßenrennsport. Hier kann Orbea mit seiner langjährigen Erfahrung und ihrer Vorliebe für High-Tech-Komponenten und Materialien besonders punkten, was auch den Profisportlern gefallen dürfte. Orbea Bikes sind sowohl im Mountainbike-Sport als auch im Rennrad- und Triathlonsport äußerst erfolgreich und konnten schon einige Weltcup-Siege, Medaillen und Weltmeisterschaften gewinnen.

Profi-Rennräder von Orbea

Ein Paradebeispiel für höchste spanische Fahrradkunst ist das Orbea Orca, ein Carbon-Rennrad für Profis, das mit State-of-the-Art Komponenten ausgestattet wurde und dank intelligenter Rahmentechnologien wie dem Tapered Head Tube ein ausgezeichnetes Steifigkeit-/Gewichtsverhältnis aufweist. Auch die anderen Road Bikes der Marke zeichnen sich durch hohe Performance und gute Fahreigenschaften aus, die dank eines erschwinglicheren Preises auch für die Einsteiger des Rennradsports geeignet sind. Das Orca Aero ist speziell für Sprinter, die auf den letzten Metern die nötige Steifigkeit und Aerodynamik brauchen, um eine maximale Kraftübertragung zu erreichen und die entscheidenden Sekunden zu gewinnen. Das Avant ist hingegen für die Langstrecke konzipiert und hilft dir dabei, die harten, strapaziösen Bedingungen einer langen Tour mit Leichtigkeit durchzustehen. Es setzt genauso auf Scheibenbremsen wie das All Road Rennrad Terra, dass mit seinen breiteren Reifen und einer komfortableren Geometrie das perfekte Crossibke für die entlegensten Pisten deiner Erkundungstour darstellt.

Orbea Fahrräder für das Gelände

Die meiste Auswahl bietet die Mountainbike-Sparte des spanischen Herstellers. Hier zeigen die Orbea Bikes ihre Geländetauglichkeit, die sich auch wirklich in jedem Bereich sehen lassen kann. Hardtails wie das Alma sind pfeilschnelle Cross-Country-Maschinen, die mit geringem Gewicht und aggressiver Renngeometrie den Trail beherrschen. Anfängern und Gelegenheitsfahrern stehen mit dem MX ebenfalls eine Vielzahl an Mountainbike-Modellen zur Verfügung, die mit reichlich Fahrspaß glänzen. Wer es auf puren Fahrspaß abgesehen hat, sollte zum Loki greifen, einem aggressiven Trail-Hardtail ohne Kompromisse. Wer es auch in der Abfahrt ordentlich krachen lassen möchte, bekommt mit den vollgefederten Fully MTBs von Orbea eine gute Auswahl geboten. Das Occam ist mit seiner Trail-optimierten Geometrie und dem hochwertigen Carbonrahmen ein echtes Geschoss für lange All Mountain Touren und kann mit seinem Federweg auch den Berg hinab ordentlich Tempo machen. Wer es auf eine Enduro Mountainbike abgesehen hat, bekommt mit dem Orbea Rallon die perfekte Waffe an die Hand, mit der sich das Gelände noch besser durchpflügen lässt als mit dem Occam. Der große Bruder vom Alma ist das Oiz, das ebenfalls für den Cross-Country-Einsatz vorgesehen ist und mit seinen 100mm Federweg vorne und hinten noch leichter über Hindernisse hinwegfliegt.

Auf dem Vormarsch: Orbea E-Bikes

Da sportliche Bikes den Spaniern im Blut liegen, gibt es neben normalen E-Bikes auch dynamische E-Mountainbikes im Sortiment von Orbea, das Wild und das Keram MTB. Letzteres ist die sportliche Variante des Keram und verfügt über eine Federgabel vorne sowie einen kraftvollen Bosch Performance Line Motor, während die Stadtversion Keram Comfort mit Gepäckträger, kleinerer Gabel und vollständiger Lichtausstattung bestens für den Einsatz in der City geeignet ist. Das Wild ist dagegen ein echtes Trailgeschoss, dass sich mit seinen extra breiten 27,5+ Reifen besonders im Gelände richtig austoben kann. Mehr Federweg, belastbare Komponenten und eine aggressive Geometrie sorgen für Trail-Spaß mit der gewissen Extra-Power bergauf.

Bikes für die Kleinen

Im Bereich der Kinderfahrräder bietet Orbea ebenfalls eine große Auswahl und punktet schon seit Jahren mit Innovation. Das Modell Grow ist beispielsweise ein mitwachsendes Fahrrad, dessen Rahmenhöhe variabel ist, sodass es deinem Kind länger erhalten bleibt. Neben Laufrädern gibt es auch spezielle Jugendräder der MX-Reihe, die in Sachen Qualität und Fahrspaß den Erwachsenenmodellen in nichts nachstehen.

Stilisch in der Stadt unterwegs mit Orbea

Wer mit seinem Fahrrad hauptsächlich von A nach B kommen möchte und dabei auch die eine oder andere Tour fährt, greift lieber zu den Freizeit-Fahrrädern von Orbea Bikes. Die Räder zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität bei hoher Zuverlässigkeit aus. Das Carpe ist dabei ein optischer Hingucker für Fahrrad-Hipster und Lifestyle-Biker, während das Kato mit seinen kompakten Maßen und der Handlichkeit überzeugt. Das Vector ist ein dynamisches Fitnessbike, dass sich auch für Pendler bestens eignet. Das Diem ist dagegen ein entspannter Tiefeinsteiger-Rahmen zum Cruisen durch die Stadt. https://www.orbea.com/
Orbea

Weitere Produkte